Logotyp Veranstaltungen
© 2019 UHsoft

Bombenfeste radelt............................

Treffpunkt ist um 10:00 Uhr am Krematorium in Metternich. Von dort aus fahren

wir wie jedes Jahr zuerst über Bubenheim nach Mülheim und machen dort am

alljährlichen Fischerfest die erste Rast. Frisch gestärkt geht es dann ab in

Richtung Bassenheim, Auf halbem Weg halten wir an der uralten Gaststätte ”Zur

Waldmühle”, wo es immer wieder schön ist, einzukehren. Weiter geht es dann

über Bassenheim nach Ochtendung und von dort aus durchs Nettetal bis Plaidt.

In Plaidt angekommen machen wir dann im Biergarten des Warsteiner Treffs eine

längere Pause. Dort hat jeder die Möglichkeit auch eine Kleinigkeit zu essen.

Wiederum gut gestärkt gehts dann über Miesenheim nach Weißenthurm und dort

runter zum Rhein auf den Fahrradweg. Diesen Radweg fahren wir dann entlang

dem Rhein bis Koblenz-Lützel. Zwischendurch sind noch ein oder mehrere Stops

geplant,Fahrrad2 die aber immer kurzfristig abgesprochen werden. In Lützel

sammeln wir uns dann auf dem Fußballplatz des VfB-Lützel, um dort bei Steaks,

Würstchen und gut gekühlten Getränken den schönen Tag ausklingen zu lassen.

Die Steaks und Würstchen sowie Sitzgelegenheiten werden von

Vereinsmitgliedern schon Nachmittags vorbereitet.

Es wäre schön, wenn sich auch dieses Jahr die Anzahl der Mitfahrenden wieder

erhöhen würde.

Zum Schwierigkeitsgrad der Tour ist nur zu sagen, daß jedes Jahr Leute

mitfahren, die sonst nur selten radfahren und es trotzdem locker

schaffen.Natürlich sind auch Nichtmitglieder auf dieser Tour recht herzlich

eingeladen. 

Das Moseluferfest anlässlich “Rhein in Flammen”

findet immer am 2. Samstag im August statt

Wie jedes Jahr werden wir am Theodor-Heuss-Ufer ganz auf der Spitze Richtung

Rhein unseren Getränkestand aufbauen. (Toiletten sind auch da).

Wir freuen uns über zahlreiche Besucher, für Sitzgelegenheiten ist gesorgt.

Und als kleiner Tipp sei gesagt, das Feuerwerk kann man von dort aus sehr

schön sehen.

Lützeler Kirmes

Nachdem wir uns im letzten Jahr aufs “Glatteis” gewagt und die Gestaltung der

althergebrachten Lützeler Kirmes komplett umgekrempelt haben, konnten wir

feststellen, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden.  Dies wurde uns auch

bestätigt durch die Lützeler Besucher, die anfragten, warum wir diesen Weg

nicht schon früher eingeschlagen hätten.

So werden wir auch in diesem Jahr in einem Zelt feiern, umgeben von den

Messbuden der Schausteller.

Also, liebe Lützeler, machen Sie mit an den Kirmestagen, feiern Sie Kirmes wie

früher, besuchen Sie unsere Veranstaltungen und helfen Sie mit, dass wir diese

Traditionsveranstaltung auch in Zukunft feiern können, getreu dem Wahlspruch:

Einigkeit ein festes Band, hält zusammen Leut und Land.

Der Sankt Martinszug

Treffpunkt ist am Petersberg, von dort ziehen wir dann durch die Straßen von

Lützel bis zum Feuer auf dem Sportplatz Schartwiesenweg. Wir hoffen, daß

zahlreiche Kinder den Zug mit St. Martin hoch zu Roß und Kapelle begleiten.

Nach dem Anstimmen des St. Martins-Liedes erhalten die Kinder die

traditionellen Wecken. Die Eltern können sich mit Glühwein, die Kinder mit

alkoholfreien Getränken sowie heißen Würstchen nach dem Fußmarsch stärken.

Der Bürgerverein Bombenfeste freut sich auf zahlreiche Teilnahme der Kinder

mit ihren Eltern sowie den Schulklassen und Kindergärten!!!!         

Hier stellen wir Euch unsere Veranstaltungen mit